Alarmierung am Dienstag, 10.4.2018 um 15:44 Uhr

Wir wurden zu einem Wasserrohrbruch in die Tauernstrasse in Möllbrücke gerufen. Ein Wasserfilter in einem Privathaus war gebrochen und in Folge war in kürzester Zeit der Wohnbereich ca. 2 cm überflutet.
Durch rasches Eingreifen mit Nasssauger und Abziehern wurde größerer Schaden verhindert. Den Bewohnern waren wir noch behilflich, verschiedenes Mobiliar aus der Wohnung zu schaffen.
Nach rund einer Stunde rückten wir mit TLFA 4000 und KLF wieder ins Rüsthaus ein.

Kategorien: Einsätze