Alarmierung: 26. Juni 2018, 15:32 Uhr

Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang bzw. Schwerverletzten in Sachsenburg

Am 26.06., gegen 15.20 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Mann aus Deutschland mit seinem PKW auf der Drautalstraße (B 100) in Richtung Spittal/Drau. Auf Höhe des Straßenkilometers 49,0, GDE Sachsenburg, Bez. Spittal/Drau, geriet er mit dem PKW auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen einen LKW-Zug, gelenkt von einem 41-jährigen Kraftfahrer aus Arnoldstein.
Der PKW-Lenker wurde tödlich verletzt, das mitgefahrene Geschwisterpaar, Mann, 18- und Frau, 16-jährig, ebenfalls aus Deutschland, erlitten schwerste Verletzungen und wurden von den Rettungshubschraubern C7 und RK1 ins Klinikum Klagenfurt gebracht.
Der LKW-Lenker blieb unverletzt.
Die B 100 war von 15.35 bis 16.50 Uhr total gesperrt.
Im Einsatz standen die FF Sachsenburg, Möllbrücke, Obergottesfeld und Kleblach Lind.

Quelle: LPD Kärnten

 

LINK: Pressebericht Kleine Zeitung

Kategorien: Einsätze